Umgebung

Sommer

Die fünf Gemeinden Berchtesgaden, Bischofswiesen, Schönau, Ramsau und Marktschellenberg bieten Ihnen eine Vielzahl an Wander- und Freizeitmöglichkeiten in der Natur des Nationalparks Berchtesgaden zwischen Königssee und Hintersee.

Berghütten und Almen laden für Wanderer und Bergsteiger zum verweilen ein.

Geführte Touren bieten die Bergführer des Berchtesgadener Landes, der Nationalpark und die Kurdirektion. Eine Schifffahrt über den Königssee ist ein einmaliges Naturerlebnis und im Salzbergwerk entdecken Sie eine geheimnisvolle Welt untertage.

An heißen Sommertagen kann man sich in den klaren Seen oder in einem der (beheizten) Freibäder, z. B. dem Naturbad Aschauerweiher erfrischen.

Gerne geben wir Ihnen Informationen und stehen mit Rat und Tat bei der Planung Ihrer Aktivitäten zur Seite, damit der Urlaub zu einem unvergesslichem Erlebnis wird

Winter

Im Winter kann man in den Skigebieten Rossfeld, Jenner, Hochschwarzeck und Götschen, Skilaufen , Snowboarden oder Schlittenfahren.

Das Langlaufzentrum Aschauerweiher und viele weitere Loipen stehen für klassischen Langlauf und Skater zur verfügung.

Für Winterwanderer gibt es viele geräumte Wanderwege z. B. zur Hirschwildfütterung im Klausbachtal oder auf dem Soleleitungsweg und sportlich betätigen kann man sich auch beim Eisstockschießen auf dem zugefrorenem Hintersee.